BlogWebsite
Keine Kommentare

Das neue WordPress 5.9 “Joséphine” ist da!

WordPress hält sich wacker als der Welt liebstes Content Management System, kurz CMS. Genau deshalb wird es auch schnell zur Zielscheibe von Hackern und anderen Cyberkriminellen. Wie etwa bei einem Betriebssystem ist es deshalb wichtig, auch das CMS stets aktuell zu halten. Die Entwickler von WordPress bündeln neue Versionen außerdem mit verbesserten und neuen Features. Das neueste Beispiel dafür ist WordPress 5.9, veröffentlicht am 25. Januar 2022.

WordPress 5.9: Full-Site Editing und neues Theme

WordPress 5.9 ist wie vorherige Versionen auch nach einer bekannten Person aus dem Musikbereich benannt, diesmal nach Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin Josephine Baker. Neu an Version 5.9 ist unter anderem, dass WordPress jetzt Full-Site Editing erlaubt. Damit kann jeder Aspekt einer Webseite schon im Admin-Panel von WordPress bearbeitet werden. Auch Blöcke kommen jetzt mit einer Vielzahl von Design-Optionen daher.
Eine hübsche Seite zu erstellen ist mit 5.9 also einfacher als je zuvor. Das entsprechende Theme hat WordPress in Anlehnung an die Ausgabe von letztem Jahr Twenty Twenty-Two getauft. Zudem wird die Seitennavigation für Besucher vereinfacht. Ab jetzt kannst Du auswählen, ob die Navigation ständig als für Mobilgeräte optimiertes Menü auf der Seite zu sehen oder lieber an die Bildschirmgröße von Besuchern angepasst sein soll. Diverse Verbesserungen der quality of life finden sich ebenfalls im vereinfachten Veröffentlichen von Blogbeiträgen und einem insgesamt intuitiveren Interface.

Wie die Neuerungen an einem konkreten Beispiel aussehen, kannst Du im offiziellen Blogpost von WordPress nachlesen. Dort findest Du auch weitergehende Informationen für Entwickler. Alles rund um die neue WordPress-Version 5.9 “Josephine” findest Du hier.

Wir raten dazu, vor dem Update ein Backup Deiner Seite zu machen. Damit lassen sich unangenehme Situationen verhindern, falls das Update wider Erwarten schief geht.

Wie immer kannst Du Version 5.9 hier auf der WordPress Homepage herunterladen.

Hast Du noch Fragen zu Updates oder benötigst Du Unterstützung bei Deinem Projekt? Hinterlasse uns dazu gerne einen Kommentar oder kontaktiere uns!

Tags: , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
WordPress 5.8.3: Sicherheits-Update!
Nächster Beitrag
WordPress 5.9.1: Sicherheits-Update!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Lass uns starten!

Menü